Was Sie schon immer von mir wissen wollten.

Ich bin Dipl. Ing. Karl Eyrich, Jahrgang 1974, und hier erfahren Sie etwas zu meinem Werdegang. Im Jahr 1993 machte ich mein Abitur an dem Spohn-Gymnasium in Ravensburg. Von 1995 bis 2000 studierte ich Maschinenbau mit der Fachrichtung „Fahrzeug und Energietechnik“. Anschließend war ich von 2001-2005 als Laboringenieur an der Hochschule Weingarten im Kfz-Labor tätig.

Im November 2005 gründete ich das „Eyrich Ing“ Ingenieurbüro. 2014 bezog ich dann die Prüfhalle, um meine Leistungen auszubauen und Ihnen damit einen noch besseren Service bieten zu können.


Was können Sie bei uns erwarten?

Es ist mein Bestreben ein einwandfreies und qualitativ hochwertiges Gutachten zu erstellen, welches als Beweisdokument zur Abrechnung mit der Versicherung dient.

Daher wird bei geplanter Instandsetzung des Unfallfahrzeuges der Reparaturumfang- und weg exakt mit dem Reparaturbetrieb besprochen. Alle entstehenden Unklarheiten werden im Vorfeld beseitigt, so dass Sie ohne viel Aufwand ein einwandfrei instand gesetztes Fahrzeug erhalten.

Sollte ein Totalschaden eingetreten sein ermittle ich den genauen Wiederbeschaffungswert, sowie den Restwert.

Besteht ein Anspruch auf Wertminderung wird dieser im Rahmen der bekannten Grundlagen ermittelt.

Ziel ist es, die Abwicklung des eingetretenen Schadens für den Geschädigten so unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Eine absolut korrekte, neutrale, objektive und unparteiische Erfassung des Schadens steht somit an oberster Stelle.